Dalmatiner sind verrückte Hunde

Monat: Mai 2021

Elsa ist eingezogen

Gestern ist unsere Elsa endlich bei uns eingezogen.

Klein Elsa ist gestern nach gut 3 1/2 Stunden Fahrt bei uns eingezogen. Sie hat gleich mal ihren Kopf durchgesetzt und hat die ganze Zeit auf Schatzis Arm geschlafen. Eigentlich sollte sie bei Paula im Hundeabteil reisen aber Elsa war der Meinung hier will ich nicht bleiben und so stoppte die Fahrt nach noch nicht einmal fünf Minuten und Elsa ist auf den Arm umgezogen. Da hat sie dann aber auch ganz brav bis zu Hause durchgehalten.
Auf dem Photo ist sie noch ein wenig scheu und fremdelte ein wenig. Aber das hat sich im Laufe des Abends geändert. Sie hat den besten Platz entdeckt und ist Paula aufs Bett gefolgt wo sie dann angekuschelt ein paar Stunden geschlafen hat. Was wir bisher gesehen haben werden die Beiden bestimmt ein gutes Team werden und uns viel Freude machen.

Die Neue

Gestatten ich bin die Gräfin Elsa von der Köngernheimerhöhe

Im Moment bin ich ja noch klein und wohne noch bei meiner Mama. Aber wenn alles gut geht ziehe ich in vier Wochen bei Paula ein. Auf dem Bild bin ich vier Wochen alt, das ist aber schon wieder eine Woche her. Wir sind schon ordentlich gewachsen und ganz so viel schlafe ich und meine Geschwister nicht mehr. Aber wenn der Bauch voll ist muss man doch ein Nickerchen machen. Wenn wir aber wach sind haben wir schon ziemlich viel Blödsinn im Kopf und halten unsere Zieheltern ordentlich auf Trab.

© 2021 Die Tupfenbande

Theme von Anders NorénHoch ↑

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.